titel_panamacity

Unsere Top 5 in Panama City

Panama City: Metropole, Hauptstadt, Problemviertel, Bankenviertel, Altstadt … Man könnte noch eine Weile so weiter machen. Panama City hat viele Gesichter, wird wahrscheinlich niemals schönste Stadt Panamas bietet aber jede Menge Highlights. Hier stellen wir euch unser Top 5. vor. Die Reihenfolge…

titel_sanblas

San Blas Inseln – Panamas Karibik

Die San Blas Inseln erstrecken sich von El Porvenir bis zur Grenze von Kolumbien und bieten jede Menge Platz für Robinson Crusoe Feeling. Wenn man wollen würde könnte man sich für jeden Tag im Jahr eine Insel raussuchen und hätte nach…

titel_bocas

Segeltrip in Bocas del Toro

Wenn man unterwegs ist lernt man allerlei Leute kennen nur selten sind sie unsympathisch, meistens sehr nett, offen und hilfsbereit. Ab und zu lernt man allerdings außergewöhnlich, ja fast übertrieben nette Menschen kennen – so geschehen mit Ian. Wir treffen Ian in Panama…

titel_lostfound

We were „Lost and Found“

„An einem friedlichen Ort kommt das Glück von ganz allein“ – chinesisches Sprichwort Das Lost and Found liegt zwischen David und Bocas Del Toro mitten im Nirgendwo und ist genau solch ein friedlicher Ort. Hoch oben in den Bergen, so gut versteckt,…

titel_santafe

In den Bergen von Santa Fe

Zwei Tage, länger braucht man nicht um sich an die 7 Stunden Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Panama zu gewöhnen, jedenfalls nicht wenn man wie unsere Gäste „nur“ drei-einhalb-Wochen unterwegs ist. Wenn man sich innerhalb dieser zwei Tage dann auch noch einen Sonnenbrand zuzieht,…

titel_sloth

Cahuitas Dschungel

Auf an die Karibik, auf nach Cahuita! Cahuita ist ein kleiner Ort mit etwa 3000 Einwohnern und jeder Menge Wildnis. Wir fahren wieder mit dem Bus, das funktioniert bisher wirklich überall in Zentralamerika x-mal besser und günstiger als in Deutschland. Diesmal mussten wir…

titel_monteverde

Der Nebelwald von Monteverde

Natur, Natur, Natur, dazu ein bisschen Abenteuer, wilde Tiere, viele Wanderwege und jede menge netter Menschen. So oder so ähnlich könnte man versuchen die Region Monteverde in ein paar Wörtern zu komprimieren. Da das aber bei Weitem nicht reicht um…

titel_nicaragua

Lake Nicaragua und Ometepe

Wir überspringen El Salvador und Honduras zum einen weil es sich um die gefährlichsten Länder Zentralamerikas handeln soll, zum anderen weil wir ein bisschen Zeitdruck haben. Warum? Weil wir uns darauf eingelassen haben zuzusagen, dass wir Ende März in Panama…

titel_antigua

Antigua und frische Lava

Aus San Pedro waren wir ca 5 Stunden unterwegs bis wir Antigua erreichten. Die Strecke ist zu Beginn (aus San Pedro kommend) wirklich schön, es geht an der Seite des Atitlan Sees Serpentine für Serpentine nach oben, bis es schließlich…

titel_atitlan

Lake Atitlan

Der Lake Atitlan liegt in 1560m Höhe, hat eine Fläche von 130km² und ist damit der zweitgrößte See Guatemalas. Wir erreichen den kleinen Küstenort Panajachel einen Tag später als gedacht am frühen Abend. Wir mussten mehr oder weniger unfreiwillig eine…

Jetzt mitreisen!schliessen
oeffnen