titel_trujillo

Die Ruinen rund um Trujillo

Trujillo liegt von Lima aus etwa auf halber Strecke auf unserem Weg nach Ecuador und eignet sich deshalb prima für einen Zwischenstopp. Neben einer Altstadt die sich in den letzten Jahrhunderten kaum verändert haben soll und der Nähe zum Pazifik lohnen…

titel_lima

Unterwegs in Limas Katakomben

Lima ist mit knapp 7,5 Millionen Einwohnern die mit Abstand größte Stadt Perus. Bei Touristen ist Lima vor allem beliebt für seine historische Altstadt, die vielen Kirchen und Museen. Wir geben Lima 1 1/2 Tage Zeit um uns zu überzeugen. Zurück am…

titel_cusco

Cusco – Hauptstadt des Inkareichs

Cusco ist wohl die touristischste Stadt ganz Perus. Cusco ist nicht bloß Ausgangsort für die meisten Machu Picchu Reisenden, die Stadt und das Umland bieten für jeden Geschmack etwas. Hier werden Raftingtouren auf dem Urubamba ebenso angeboten wie mehrtägige Wanderungen…

titel_machupicchu

Unser Machu Picchu Abenteuer

„Am 06.08 sind wir in Peru und schauen uns Machu Picchu an!“, so oder so ähnlich haben wir letztes Jahr um die Weihnachtszeit unsere Route beschrieben, wenn jemand danach fragte ob wir denn irgendwelche Fixpunkte hätten. Hatten wir natürlich nicht…

titel_uros

Perus schwimmende Inseln

Die schwimmenden Inseln der Uros sind neben Machu Picchu und den Nazca Linien wohl eine der peruanischen Sehenswürdigkeiten die es ab und an auch mal in europäische Medien schaffen. Wir machen uns mit dem Bus aus Copacabana auf den Weg…

Jetzt mitreisen!schliessen
oeffnen